Auch die Wilde Möhre ist ein Doldenblütler. Sie ist die Wildform der Gartenmöhre. Insekten werden von ihren Blüten magisch angezogen. Zur Fruchtreife neigen sich die Strahlen der Dolde so zusammen, dass in der Mitte eine nestförmige Vertiefung entsteht. Die Wilde Möhre (Daucus carota) blüht von Mai bis Juli, ist an Rändern von Wiesen, Feldern, Wegen überall zu finden und wird bis 1 m hoch.