Der Wiesen – Bärenklau (Heracleum sphondylium) ist eine kräftige, auffallend große Pflanze, die bis zu 2 m hoch werden kann. Der kantig gefurchte Stängel kann bis 2 cm dick sein. Bärenklau ist häufig in feuchten, fetten Wiesen zu finden, ebenso in Gräben, an Ufern von Bächen und im Gebüsch. Er blüht von Juni bis Oktober und lockt mit seinen Doldenblüten viele Insekten an.