Weiße oder rote Blütenkronen hat der Stechende Hohlzahn (Galeopsis tetrahit); der Mittellappen der Unterlippe ist fast quadratisch und hat auf jeder Seite einen hohlen Zahn (Name!).  Der Stechende Hohlzahn tritt mitunter massenhaft nach Rodungen auf. Er besiedelt arme Böden, blüht von Juni bis Oktober und vergeht nach den ersten Frösten schnell